0.8L R E V I E W | how to win korean beauty products



Vor einigen Wochen (oder eher Tagen) habe ich ein Video der Beauty Youtuberin "Joan Keem" gesehen, in dem sie über das Start-Up 0.8L berichtet. Leider war 0.8L in dem Fall nur für die USA, Indonesien und Korea gedacht und meine Enttäuschung war relativ groß. Kurz darauf hatte ich eine Nachricht von 0.8L im virtuellen Briefkasten und wurde darum gebeten, über 0.8L zu berichten. Und zwar nicht über das unerreichbare 0.8l.com SONDERN über 0.8l_germany ! Die Freude ist groß, denn meiner Meinung nach sollten koreanische Beautyprodukte in Deutschland viel mehr Aufmerksamkeit bekommen. Was glaubt ihr wo die Cushion Foundation, die Tuchmaske oder auch die sehr beliebte BB Cream geboren wurde?


Das 0.8L Prinzip:

0.8L steht für follow, share und like. Ihr bekommt die Möglichkeit über 0.8L an Gewinnspielen teilzunehmen und tolle koreanische Produkte (Makeup, Beauty...)  zu gewinnen. Im Gegenzug erwartet 0.8L ein Review der Produkte auf euren Social Media Kanälen (Instagram, Facebook, Youtube). In dem Review dürft ihr eure Meinung frei und detailliert äußern.
Die Produkte die den meisten Anklang gefunden haben, könnt ihr dann zukünftig über die 0.8L App ergattern. Leider gibt es die App bisher nur in Korea, ist aber schon für andere Länder in Planung. Also könnt ihr gespannt und via facebook (0.8l_germany) und instagram (0.8l_germany) auf dem neusten Stand bleiben!


Auch ich habe ein paar Produkte von 0.8l zugesendet bekommen und möchte noch kurz auf die einzelnen Produkte eingehen:

1. To Wear Nature natural soap by OWN
Von dieser Seife kann ich ja nur schwärmen. Sie besteht aus 100% Natur, ganz ohne Chemie und ist dadurch perfekt für die tägliche Cleansing Routine! Und sie duftet himmlisch!

2. All Skin Sun Block by the healing way
Dass Sonnencreme das A und O zur Bekämpfung der Zeit (zumindest in der Gesichts- und Halspartie) ist, ist lang schon kein Geheimnis mehr. Eine bessere Makeup Base kann es also gar nicht geben, ganz unabhängig von der Jahreszeit. Bisher habe ich dafür deutsche Sonnencreme genutzt, die zwar ihren Zweck erfüllt, aber nicht unbedingt für das Gesicht gedacht ist und hässliche weisse Beläge auf meiner Haut hinterlassen hat. Ganz zu schweigen von der fettigen, dicken Konsistenz (nicht so gut für oily, combo oder acne-pro). Die koreanische Alternative von the healing way macht es mir da mit der leichten Textur und dem neutralen Geruch um Welten leichter.

3. N.M.F Goat Milk Mask by Soo of the Nature
Kein sehr angenehmer Geruch, insbesondere mit 15 Minuten Einwirkzeit. Auch Ergebnisse blieben aus, und warum dieses Heidi-Design?

4. Red Label Moisturizing Cream by Dr Nu:ell
Spendet sehr viel Feuchtigkeit, hat einen sehr neutralen Geruch und ist daher angenehm auf der Haut. Die Red Label Creme eignet sich perfekt als Sleeping Pack, aber zur täglichen Anwendung am Morgen würde ich absehen, dafür ist sie zu fettig und hinterlässt einen leichten (nicht unangenehmen!) Film. Ich kann es kaum abwarten die Creme im Winter zu nutzen!

5. Illuminator Age Cover Cream Mask by bonvivant

Zu dieser Maske mag ich gar kein Review geben und schenke sie an meine Mutter weiter, die eine Anti-Aging Maske vielleicht besser testen kann als ich. Ich habe sie natürlich ausprobiert, aber keine Veränderung bemerkt. Vielleicht liegt es an der Maske, vielleicht aber auch an meiner noch sehr jungen Haut? Sagen kann ich jedoch, dass sie keinen unangenehmen Geruch hat und einfach wahnsinnig toll aussieht! #verpackungsopfer



Schaut unbedingt mal auf Instagram oder Facebook bei @0.8l_germany vorbei und falls ihr an einem Gewinnspiel teilnehmt, wünsche ich euch ganz viel Glück!

xoxo júdith lu

WELCOME BACK.





Seit einigen Jahren versuche ich diesen Blog - mal mehr, mal weniger- am Leben zu halten und es wurde für mich immer mehr zum Zwang ab und an einen Text zu verfassen. Ganz auf das bloggen verzichten, das wollte und will ich nicht. Ein Neuanfang bei Wordpress? Nein, das hat nicht funktioniert. Ein neuer Name? Zu unkreativ.

Letztendlich bleibe ich also hier und starte meinen Blog neu.

Since years i try to keep my blog alive and it became more and more a burden. Even though i don't wanna miss it. A new start on wordpress? I wasn't able to. A new name? To uncreative.

I decided to stay - and start at the beginning.





Outfit: Fairyland - Set: Sailor Collar Top + Skort ordered on YESSTYLE

Review: Bei Yesstyle oder generell aus Raum Asien zu bestellen, ist immer ein kleines Abenteuer. Man weiß nie so genau was im Briefkasten landet. Ist es zu klein. Zu groß? Wie ist die Qualität?

Mit diesem Set war ich allerdings sehr zufrieden. Der Stoff ist sehr hochwertig und angenehm zu tragen.
Ich trage eine 34 (Größe 1,63m), in asiatischen Größen variiert es zwischen S und M. Dieses Kostüm habe ich in der S bestellt und wünschte, ich hätte die M gewählt.


Review: Ordering on Yesstyle or generally from asia is always an adventure. You never know what's inside your mailbox. May it's too small, or too big. And the quality?

I'm really happy with the sailor set i ordered. The fabric is
high-quality and it's comfortable to wear.



Ich hoffe euch gefällt das erste Outfit / mein erster Blogpost auf meinem alten, neuen Blog. Es werden noch ein paar Outfits, aber auch Rezepte und vieles mehr folgen! Also bleibt dran ;)

 


Kuss, Júdith Lu




___________________________________________no sponsored post!_________________
Photographer: Kathrin Adler Fotografie
Copyright: Júdith Lu Kovács
Model: Júdith Lu Kovács