# I N S T A G R A M & G I V E A W A Y



Meine allerliebsten Follower,


leider, leider seid ihr in letzter Zeit viel zu kurz gekommen.

Ich war wahnsinnig gestresst.-noch dazu fühlte ich mich in den letzten Wochen nicht dazu in der Lage ordentliche Bilder von mir zu machen. Wenn man sein Gewicht drastisch reduziert (ob gewollt oder ungewollt) kommen ein paar Probleme auf einen zu, an die niemand vorher denkt.

Wenn ich an die letzten zwei Jahre zurück denke, wollte ich immer nur abnehmen und in die tollen Sachen passen, die (nach meinem Geschmack) nur an dünnen Mädchen gut aussahen.-nicht das ich besonders dick war, aber gut proportioniert auf jeden Fall.
Aber ich habe nie einen Gedanken daran verloren, was mit meinen alten schönen Sachen passiert, die ich mir mal "geleistet" habe oder auf die ich hin gespart habe.
Anyway.

 
 
Montag 7Uhr nach einer Nacht mit diversen alkoholischen Getränken.
 
 

Weihnachten kommt!
 
-und somit nicht nur die Chance ein bisschen Weihnachtsgeld online zu vershoppen, sondern auch die nötigen Speckröllchen anzufressen, die ich zum überleben in der deutschen Kälte benötige.
Und da ich sicher nicht die einzige bin, die ihre Betriebskosten nicht unnötig in die Höhe strecken will und lieber auf eigene Energie setzt:

verlose ich ein Weihnachtspäckchen mit koreanischen Überraschungen an einen meiner Leser!
 
Alles was ihr dafür tun müsst:

♥ Seid Leser meines Blogs und mindestens 18 Jahre alt

♥  Hinterlasst ein Kommentar mit euren Kontaktinformationen (E-Mail Adresse, Blog URL und Name)

Fertig!


Das Gewinnspiel endet am 24.12.2014 um 24Uhr.
Nur innerhalb Deutschlands-


xoxo

미 키 마 우 스

 
 
Nachdem wir uns den Shootingtermin ausgemacht haben, war es keine einfache Sache ein Outfit heraus zu suchen. Kleid? Jeans? Letztendlich habe ich mich für mein aktuelles Lieblingskleid von #Bershka entschieden, auch wenn ich euch bereits Bilder in dem Kleid aus Budapest vorgestellt habe. Es lässt sich einfach super kombinieren.
 
Das Portrait ganz oben irritiert mich etwas. Ich finde es nicht schlecht, aber ich finde auch keine Ähnlichkeit zu mir. Nicht dass ich es zu stark bearbeitet hätte, aber irgendwie ist mir mein Gesicht auf diesem Bild fremd. Möglicherweise liegt es auch an dem Mittelscheitel den ich seit einer Woche wieder trage -oder an den helleren Augenbrauen. Wer weiß.
 
 
 

Besonders mag ich die kleine Tasche die ich zwei Posts vorher vorgestellt habe. Obwohl sie pastellfarben und zudem noch bunt ist, stört es gar nicht dass sie theoretisch nicht zum Outfit passt.
 
Woher die Overknees sind weiß ich leider nicht.-meine Mama hat sie mir geschenkt. Allerdings bin ich fest davon überzeugt dass man sie auch bei H&M finden kann.

Das wäre definitiv ein Städtetrip Outfit, oder? Hoffentlich kann ich es zu dieser Gelegenheit bald, bald anziehen.


xoxo

Der alltägliche Stress.


Bald ist Weihnachten. Wusstet ihr das schon? Nein? Ist so.

Nur leider merke ich abgesehen von unerträglicher Kälte und leckerem Baumkuchen so gar nichts davon.

Zwar sind 70% der Geschenke schon eingepackt und der Adventskalender meines Freundes schon um 3 Türchen leichter, doch fehlt mir dieses Jahr jegliches Feeling. Dank jeder Menge Stress konnte ich noch nicht einmal den Leipziger Weihnachtsmarkt bewundern.

Bald ist aber auch dieses Problem bewältigt und dann dient nur noch meine Allergie als Ausrede, die Stadt nicht zu besuchen.

 
Bald geht es auch mit dem bloggen wieder vorwärts. Es warten noch Unmengen an Budapest Abenteuern und Outfits auf euch!

xoxo
 



S A M S U N G G S5




Seit dem 05.11. funktionierte mein alter Vertrag nicht mehr.-ausgelaufen. Normale Menschen hätten sich mind. einen Monat vorher darum bemüht einen neuen abzuschließen bzw. sich für ein neues Telefon entschieden.

Naja, ich habe nie behauptet ich wäre normal.
 
Eigentlich bin ich das komplette Gegenteil von spontan und eigentlich mag ich es neue Sachen zu bekommen. Aber in dem Fall war mir einfach alles egal. Mein altes Smartphone, Xperia U, war bereits ein Jahr vor Vertragsende kaputt (schlecht kalkuliert, Sony!). Die meisten Buchstaben funktionierten nicht mehr und in den letzten Monaten konnte ich meinen Touchscreen auch nicht mehr dazu ermutigen Anrufe entgegen zu nehmen.
 
Doch gestern Abend (gegen 18Uhr??) entschied sich DHL dafür, mir doch noch einen Besuch abzustatten und TADA! mein neuer Traum in schwarz, verhüllt in einer sieht-aus-wie-Holz Kiste, lag es. Mein neuer Begleiter, das Samsung Galaxy S5.

Eigentlich war mein Entschluss gefasst: es wird ein Samsung Galaxy Note 4. Aber als ich das S5 einer Freundin gesehen habe, war dieser Gedanke verworfen. Das S5 ist groß genug. Vor allem wenn man mein altes Xperia daneben hält.

Vor Aufregung bestellte ich mir schon am gleichen Tag der Bestellung zwei zuckersüße Handyhüllen.

 


Diese süße Handytasche habe ich für 5,99€ bei Ancerson-LuckMall via Amazon gekauft. Sie hat an den Seiten Fächer für Karten und gratis gab's ein Tuch fürs Display und einen .... Touch-Stift? :D
 
 






Die süße Tasche fand ich ebenfalls unter "Handyhüllen", geht aber als Partytäschchen durch. Sie hat zwei Innenfächer und diese süße Mulberry Applikation. Für 9,66€ bei Kiss Gold via Amazon ein mehreren Farben erhältlich.


Hat noch jemand unter euch das S5? Seid ihr zufrieden?
 
xoxo

O U T F I T #BUDAPEST





Jetzt gibt's doch noch ein Outfit aus Budapest. Die meisten meiner Outfitbilder sind leider nichts geworden. Entweder sitzen die Haare nicht, ich schau' seltsam aus oder das Licht war schrecklich.
Wirklich schade, denn die Outfits, teils von Coldinvitation geklaut, sahen wirklich sehr gut aus. :)

Auf diesem Bild stehe ich auf einer Straße die zum jüdischen Viertel führt. Über den Secondhand Shop hinter mir (Retrock) habe ich bereits hier berichtet.

Ich trage meine Lieblings-Reisetasche, die ich vor einigen Jahren....oder vor einem Jahr (haha) zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Ich mag dieses altrosa besonders in Accessoires, Beautyprodukten & Wohnaccessoires sehr, sehr gerne. Außerdem ist die Tasche sehr groß, hat viele Fächer und lässt sich angenehm tragen. Perfekt zum reisen also. Die Schuhe, die ich auf dem Bild trage, habe ich bei TK MAXX für 30€ gekauft. Es sind Turnschuhe, sehen aber trotzdem noch elegant aus und haben eine feste Sohle. Der Markenname? BASS. Ok, ok. Vielleicht war der Name Grund des Spontankaufs ;D

Kommen wir zu den geklauten Klamotten: :D

Das Jäckchen (ideal für den Frühling und Herbst als Übergangsjacke oder Nachts zum feiern) ist von meinem aktuellen Lieblingsshop Bershka. Aber besonders den Rock von H&M liebe ich, denn er lässt sich fast zu allem tragen. Zu Pullovern, als High Waist Rock zu einem bauchfreien Shirt, oder zum Lieblings-Oberteil, falls man mal keine Lust darauf hat, sich in seine engen Jeans zu quetschen.

Sobald ich mal merkte, das Kinga einen anderen Rock trägt, griff ich ihn mir und kombinierte feuchtfröhlich drauf los.

Die Kette auf den oberen Bildern, übrigens die einzige die ich trage, habe ich vor einem Jahr bei ASOS bestellt. Leider ist sie zu schwer und kalt für den Winter, aber ein echter Hingucker im Sommer.

Ich mag Schmuck, dem man nicht ansieht das er unecht ist. Ich denke ab einem gewissen Alter sollte man mehr auf Qualität als auf Masse setzen. Ich möchte das meine Sachen qualitativ hochwertig aussehen, auch wenn sie nicht so teuer waren. Ich erinnere mich an meine kurze aber schöne Emo-Zeit, in der ich Plastikschmuck (Sternchen, Herzchen, Blitzchen) gesammelt und davon auch möglichst viel getragen habe. Es war schön und ich war jung. Jetzt komme ich aber in das Alter, in dem ich eleganter wirken möchte. Keine Spontankäufe mehr bei H&M, sondern gezielt kaufen. Außer den Hut, den habe ich spontan und dann auch noch bei H&M gekauft! :P




Wie gefällt euch das Outfit? :)

xoxo

F I T Z I S?




 
Seit 5? Jahren bin ich super verliebt in die deutsche Fernsehserie "Doctor's Diary". Ihr hört richtig. Eine deutsche Serie.

"Wie kann die denn gut sein? Ist doch nur deutsch? Sogar von RTL!?!?!?"
Haha als ich die erste Folge der ersten Staffel damals einschaltete, gab's eigentlich nur einen Grund dafür: Bitter:Sweet - Dirty Laundry (Opening). Der Trailer inkl. Song hat das Interesse in mir geweckt.

Nach 10 Minuten steigt ein Mann in den Fahrstuhl. "Hasenzahn?" - seither wurde mein Traummann realistischer. Kein Amerikaner in O.C oder Engländer mit Hotel, sondern ein deutscher Schauspieler.

Aber nicht nur der schöne Florian David Fitz, sondern auch die Serie hat mich begeistert. Anfangs noch liebevoll "Bridget Jones für Arme" genannt, wurde Doctor's Diary zu meinem Lebenselixier.
Wenn ich mich unwohl (in meiner Haut) fühle, wenn ich mich gut fühle, wenn ich Liebeskummer habe oder krank im Bett liege. Die Person "Gretchen Haase" spricht mir und vielen anderen Mädchen einfach aus der Seele. Man möchte die eine perfekte Liebe aber auch den einen perfekten Job. Man möchte emanzipiert aber auch liebenswürdig, weiblich und altmodisch (in Sachen Liebe) sein.

Und man möchte Marc Meier.

Doctor's Diary wurde mit 3 Staffeln beendet. Zwar reden sich viele Leute ein, das nur noch an der perfekten Story gearbeitet wird, - aber ich glaube nicht mehr daran. Ist auch egal, denk ich mir. Ich kann die Staffeln immer wieder gucken und trotzdem noch lachen und heulen.

Am 27.10 kam Florian zu seiner letzten Premiere nach Leipzig. Eigentlich hätte er schon Urlaub, meinte er. Und trotzdem tat er sich den Stress noch ein letztes Mal an.
 
 
 


Links und rechts in der Mitte (vor Florian) stehen ich und A.. Wer die anderen Mädchen sind, weiß ich nicht. Schuld ist die Organisation.

Da freut man sich ihn mal persönlich und in Farbe zu sehen, und muss Bilder mit fremden Leuten machen. Auch der Andrang und die schlechte Location für die Autogramstunde lösten Stress aus. Nicht bei mir und den anderen, sondern auch beim Florian. So blieb ihm nichts weiter übrig, als gestresst immer wieder und immer wieder seine Selfie-Schnute zu ziehen und zu den nächsten Fans zu rennen. Wir mussten uns für das Selfie sogar noch einmal ganz hinten anstellen. Ich denke es wäre für alle Beteiligten stressfreier gewesen, hätte er eine Gruppe nach der anderen abgearbeitet. So wäre vielleicht noch Zeit gewesen ihn kurz anzusprechen oder zu grüßen. Obwohl ich so scheu war, das ich ihn kaum ansehen konnte. Denn dieses Groupie-Ding ist definitiv nüscht für mich.

Jemanden hinterher zu rennen, eine Stunde auf eine Unterschrift zu warten....wie unsexy ist das denn? Was nützt mir eine Unterschrift, ich hätte mich über Blickkontakt und ein simples Hallo mehr gefreut.

So oder so muss ich sagen: Er ist in Echt genauso unverschämt gutaussehend wie im TV. Für den Film musste er viel abnehmen. Aber auch ohne seine Dr. Meier Muskeln ist er immer noch DER Mann schlechthin.
 
 
 
Allein indem ich diesen Post hier schreibe, fühle ich mich wieder wie ein Hardcore Fan. Weshalb ich das ganze jetzt mal ganz flott beende, euch empfehle Hin & Weg sowie Doctor's Diary zu sehen und weiterhin still genieße.

;D

 
 

 

xoxo